Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Das Jugendrotkreuz in Hamburg

JRK-Landesleitung

Die ehrenamtliche Landesleitung des Hamburger Jugendrotkreuzes besteht aus Florian Lipke.

Die drei-köpfige JRK-Landesleitung wird jeweils für zwei Jahre gewählt, die letzte Wahl fand im Juni 2019 statt. Alle drei LandesleiterInnen sind gleichberechtigt, es gibt also keinen Vorsitz bzw. Stellvertretungen.

Da wir alle zwei Jahre neu wählen wird es bei der nächsten Landesdelegiertenversammlung erneut die Möglichkeit geben sich für dieses Ehrenamt zur Verfügung zu stellen. Was man dafür mitbringen sollte liest du hier.

Die ehrenamtliche Landesleitung ist für die Arbeit des JRK im Landesverband Hamburg e.V. verantwortlich. Sie kümmert sich um die Einberufung und Leitung der Delegiertenversammlung und des Landesausschusses, plant und koordiniert die JRK-Arbeit auf Landesebene und berät die Kreisverbände und deren Leitungskräfte. Unterstützt wird sie dabei zusätzlich durch verschiedene Arbeitsgruppen (AGs). Die Landesleitung vertritt die Belange der JugendrotkreuzlerInnen im Präsidium des Landesverbandes, aber auch im Landesjugendring und in JRK-Bundesgremien.

Als Referat ist Kim Isenberg ebenfalls beratend ein Teil des Landesleitungs-Teams und unterstütz die ehrenamtliche Arbeit in den Arbeitsgruppen und Gremien des Landesverbandes.

Florian Lipke

Aufgabenbereiche & Gremien: Gemeinschaftsübergreifende Zusammenarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Erste Hilfe an Grundschulen
Pate für den Kreisverband Hamburg Nordost

E-Mail: lipke[at]jrk-hamburg.de

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK