Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Aktionen, Projekte in Hamburg

Kinderstadt Henry Town

Henry Town 2020

Liebe Kinder, liebe Familien und Zugehörige,
 

aufgrund der aktuellen Lage sehen wir uns leider gezwungen, die Kinderstadt Henry Town auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Wir sagen die Veranstaltung hiermit also schweren Herzens ab.
 
Wir hätten uns sehr gefreut, euch zu begrüßen und waren total gespannt auf eure Ideen und Aktionen! Hoffentlich können wir dieses tolle Projekt sehr bald nachholen. Momentan können wir noch nicht sagen, ob es nächstes Jahr sein wird.
 
Alle, die den Teilnahmebetrag schon gezahlt haben, bekommen ihn natürlich zurückerstattet. Dies wird allerdings einige Tage in Anspruch nehmen. Wir bitten auch dafür um Verständnis!
 
Wir wünschen euch, dass ihr alle gesund bleibt und trotz allem vielleicht etwas Gutes aus dieser Zeit mitnehmen könnt!
 
Viele Grüße
Eure Jugendrotkreuz Landesleitung

 

--------------------------------

Bereits seit 2002 veranstaltet das JRK regelmäßig die Kinderstadt Henry Town.

Henry Town ist eine Stadt der Kinder! Dort können sich Kinder auf spielerische Art mit den Abläufen und Strukturen einer richtigen Stadt auseinandersetzen und die Straßen, Geschäfte und Ämter mit eigenen Ideen zum Leben erwecken. Genau wie in einer richtigen Stadt gibt es dort die verschiedensten Aufgaben in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die es von den Kindern zu organisieren und auszufüllen gilt. Die Erwachsenen bilden, bis auf wenige Ausnahmen, die in erster Linie der Sicherheit der Kinder dienen, lediglich ein Team zur Unterstützung und Beratung der „EinwohnerInnen“ von Henry Town.

In Henry Town sind alle Hamburger Kinder im Alter von 7-12 Jahren herzlich willkommen. Veranstalter und Träger der Kinderstadt ist das Jugendrotkreuz Landesverband Hamburg. Unterstützt wird die Veranstaltung von verschiedenen Jugend- und Interessenverbänden der Stadt Hamburg. Finanzielle Hilfe stellt die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) der Freien und Hansestadt Hamburg.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK